Allgemeine Nutzungsbedingungen für den Service „Bildergalerie“

Stand: 25.10.2017

  1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für den Service „Bildergalerie“ im Rahmen des Kundenportals. Über diesen Dienst können Kunden der Robert Krick Verlag GmbH + Co. KG, der TAV Tele-Adress Verlags-GmbH sowie der Verlag Richard Straubinger GmbH & Co. KG (im folgenden „ Verlage“ genannt), welche einen kostenpflichtigen Werbeeintrag im elektronischen Kommunikationsverzeichnis www.dastelefonbuch.de bzw. www.dasoertliche.de bei einem oder mehreren Verlagen beauftragt haben, bestimmte Inhalte des Werbeeintrags verwalten.
  2. Mit Nutzung des Kundenportals erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen Nutzungsbedingungen einverstanden. Für die zur Veröffentlichung innerhalb eines Werbeeintrags freigegebenen Inhalte gelten darüberhinaus die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Verlage für vergütungspflichtige Werbeeinträge.
  3. Der Kunde verpflichtet sich, die Zugangsdaten zum Kundenportal vor dem Zugriff und der Nutzung durch unbefugte Dritte zu schützen. Der Kunde haftet für jede unbefugte Nutzung der Zugangsdaten durch Dritte.
  4. Sofern der Kunde Inhalte zur Veröffentlichung frei gibt, veranlasst der betreffende Verlag die Veröffentlichung im Rahmen des beauftragten Werbeeintrags. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, durch Klicken der entsprechenden Schaltflächen die Freigabe zu revidieren oder Inhalte zu löschen. Die Veröffentlichung bzw. Löschung von Inhalten aus den in Ziffer 1 genannten Kommunikationsverzeichnissen erfolgt innerhalb betriebsüblicher Arbeitszeiten.
  5. Der Kunde ist für das Anfertigen von Sicherungskopien der eingestellten Inhalte selbst verantwortlich.
  6. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die von ihm über das Kundenportal mitgeteilten Informationen und hochgeladenen Inhalte inhaltlich richtig sind und nicht gegen gesetzliche Vorschriften oder Rechte Dritter verstoßen.
  7. Für den Fall, dass der Kunde gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt oder ein Verdacht auf missbräuchliche Nutzung besteht, ist der betreffende Verlag berechtigt, den Kunden von der Nutzung der Dienste auszuschließen und/oder vertrags- oder gesetzeswidrige Inhalte zu löschen. Ergreift der Verlag eine oder mehrere dieser Maßnahmen, so kann der Kunde keine Ansprüche gegen den betreffenden Verlag geltend machen.
  8. Der Kunde stellt den betreffenden Verlag von Ansprüchen Dritter frei, die auf einer vertrags- oder gesetzeswidrigen Nutzung des Kundenportals durch den Kunden beruhen.
  9. Der Betrieb des Kundenportals kann jederzeit geändert, erweitert oder eingestellt werden.
  10. Auch diese Nutzungsbedingungen können jederzeit geändert werden. Über Änderungen wird der Kunde vier Wochen vor in Kraft treten der geänderten Bedingungen über die Log-In-Seite oder per E-Mail informiert. Wenn der Kunde nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang den Änderungen widerspricht, gelten diese als genehmigt.